Menu Close

Berichte und Meldungen

Aktuelles zum Coronavirus

Aufgrund der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen (CoronaSchVO) mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) vom 26. Mai 2021 hat der Vorstand der Kölner Rudergesellschaft 1891 e. V. (KRG) beschlossen: Der allgemeine Vereinssportbetrieb kann ab dem 9. Juni 2021 unter Beachtung nachfolgender Auflagen durchgeführt werden: Rudern Der Ruderbetrieb auf dem Rhein ist zu den bekannten Ruderterminen als kontaktfreier…

Hochwasser überstanden

Starke Niederschläge seit Neujahr hatten dem Rhein – und somit unserer Trainingsstrecke entlang des Weißer Bogens – ein ernst zu nehmendes Hochwasser beschert. Anfang Februar stand der Rheinpegel in Köln bei etwa 8,20 Metern. Unser Uferabschnitt in Rodenkirchen, samt den Kribben, war somit komplett unter Wasser. Für unsere aktiven Ruderer galt daher, die Ruderordnung genau…

Kein Anfängerkurs 2021

Die aktuelle Pandemielage und die hierzu verordneten Schutzmaßnahmen gegen Neuinfizierungen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) erlauben vorerst keine Durchführung des für 2021 vorgesehenen Anfängerkurses. Sämtliche Angebote für Ruderneulinge entfallen aus diesem Grund bis auf Weiteres ersatzlos! Alternative Einzelkurse finden nicht statt. Über Änderungen oder zukünftige Termine ab 2022 informieren wir zeitnah auf unserer Internetseite. Weiterführende Informationen…

Erfolge im Ergorudern

Pünktlich zum Saisonende richtete unser Nachbarverein, der Kölner Ruderverein von 1877, auch diesen Winter seinen Ergo-Cup in mittlerweile siebter Ausführung aus. Das überregionale Event zog über 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland an. Von Schüler-, Junioren-, Leistungs- über Masters- bis zu Breitensportlern waren alle Rudergruppen vertreten. Unsere Mitglieder Simon Zerzawy, Jan Birkert, Wolfgang Niekisch und Hans-Gerd…